Landeslandjugentag vom 26.-28.6.2014 in Bayreuth

Wer's verpaßt ist selber schuld!

Fit fürs Ehrenamt

Dass die Landjugend in Bayern mehr will, zeigte sich bei der diesjährigen Landjugend-Bezirksteamschulung in Untertiefengrün (Ldkr. Hof). Zwölf Landjugendmitglieder hatten sich das Wochenende vom 26.-28.9.2014 freigehalten, um sich im Bereich Rhetorik weiterzubilden. Auf dem Programm stand neben dem persönlichen Auftreten vor allem das Reden. „Erst habe ich gezweifelt, ob die Übungen wirklich Wirkung zeigen, aber in den letzten Präsentationen habe ich erlebt, wie sicher und selbstbewusst die Gruppenmitglieder geworden sind“, sagt Nina Meister, stellvertretende Bezirksvorsitzende im Landjugend Bezirksverband Oberfranken über den Erfolg des Seminars.

Wer mehr wissen möchte, liest hier weiter

Es gibt ihn wieder! Jungbauernkalender 2015 zu haben

„Der Jungbauernkalender „Bayern Girls Edition“ 2015 präsentiert sich im nun zehnten Jahr seines Erscheinens in einem sehr natürlichen Design. Die Aufnahmen zum diesjährigen Kalenderprojekt wurden in der Region Schwaben unter Beteiligung der vor Ort ansässigen Landwirtschaft erstellt. Kulturpflege und die Verbindung von Tradition und das Wirtschaften in der Moderne sind für uns wichtige Begriffe, die wir im diesjährigen Jungbauernkalenderprojekt stimmungsvoll und quasi hautnah inszenieren und umsetzen. Dabei ist uns auch die Einbindung von landwirtschaftlichen Tätigkeiten wichtig, die wir versuchen stimmungsvoll und individuell einzufangen“, erklärt der Geschäftsführer der Bayerischen Jungbauernschaft, Marcus Rothbart.

Der Jungbäuerinnenkalender ist ab sofort in der Landjugend-Geschäftsstelle Bayreuth unter Telefon 092153510 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestell- und ab demnächst dort abholbar.

 

Kontakt in den Bayerischen Landtag

Treffen mit MdL Gudrun Brendel-Fischer

Im Mittelpunkt des gemeinsames Gespräches standen vor allem agrarische Themen, darunter TTIP, die landwirtschaftliche Ausbildung, die Monsterstromtrasse, aber auch die Ausrichtung der Berufswettbewerbe.

Im jugendpolitischen Bereich tauschten sich die Anwesenden über anstehende Veranstaltungen und Projekte aus, darunter der Landeslandjugendtag 2015 in Bayreuth und die jugend.macht.land. Aktion. Thematisch ging es auch um das Bundeskinderschutzgesetz und die Förderung von Bildungsseminaren. Als ehemalige Bundesvorsitzende im Bund der Deutschen Landjugend und aktives Bezirksvorstandsmitglied konnten wir mit ihr auch interne Strukturfragen zur Verbesserung der Vereinsarbeit besprechen.

      

Ein interessantes und bereicherndes Gespräch fanden Landesvorsitzender und oberfränkischer Agrarsprecher Martin Baumgärtner, Bezirksvorsitzende Carolin Dörfler, stell.vertr. Bezirksvorsitzende Nina Meister und MdL Gudrun Brendel-Fischer.

Einladung zur Bezirksteamschulung

Small talk, Grußworte, Persönliches Auftreten

äh, mhh, also… dann muss ich wohl mal die Ehrengäste begrüßen und kurz mit ihnen reden. Doch nur wie? Ich kenne sie doch gar nicht. Landjugend motivieren durch eine Ansprache. Wie soll das denn gehen?
Auf fremde Menschen zugehen, small talken, Begrüßen, Reden halten- alles Dinge, die zu einem Lan
djugendleben dazu gehören.

Mit der Teamschulung bekommst du die Möglichkeit, in diesem Bereich Wissen und Erfahrungen zu sammeln. Zusammen mit anderen Landjugendlichen wird das ein leichtes Lernen.
                                         Es sind noch Plätze frei!!!

Landeslandjugendtag 2015 in Bayreuth

Wer's verpaßt ist selber schuld!

Einen Landjugendtag Bayern weit, mit Landjugendlichen und Jungbauernschaftlern aus allen Bezirken, den gibt es nächstes Jahr Ende Juni. Die Vorbereitungen dafür laufen.   

        

Nicht nur an den Erinnerungsgeschenken wird gefeilt, sondern auch an der Organisation der location. Dazu haben sich die Bezirksvorsitzenden, Carolin Dörfler und Stefan Walther sowie Landesvorsitzender, Martin Baumgärtner mit Dr. Denzler, Bezirkstagspräsident und Direktor der Bezirksverwaltung Herrn Rudolf Burger getroffen.
Nun ist klar, die Landwirtschaftlichen Lehranstalten werden 3 Tage lang Ort des Jugendtreffens sein.

Weitere Informationen demnächst.


Augsburger Straße 43 • 82110 Germering
Telefon: 089 / 8944140
Telefax: 089 / 89144410
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!